.

With his sensitive drawings Johannes Regin offers relief to our eyes, as compensation for being exposed to high-tech screen systems every day, by intuitively set dot and line sequences on paper, objects found, tarpaulins and interior or exterior walls. He responds to the material chosen by him when it comes to deciding on the size of his dot patterns and on whether they ought to be applied by pencil or brush or be cut or punched into the objects found. By what the artist draws over them he adds density and complexity, as shifts in the tension of the rhythm of his dot patterns, smallest variations, traces of old paint seeping through and signage fragments are being brought together while each individual element still remains perceptible on its own. Often, softly touching, a state of suspense is created; if set in colour, however, dot patterns may even turn into overflowing waves. Finding old things and inventing them anew on his way, Johannes Regin is traversing the irrational Berlin terrain to assert himself here.

Johannes Regin bietet mit seinen sensiblen Zeichnungen einen erlösenden Ausgleich zu den technischen Rastersystemen, denen unsere Augen täglich ausgesetzt sind, mit intuitiv gesetzten Punkt- und Strichfolgen auf Papier, Fundstücken, Planen und auf Innen- oder Außenwänden. Er reagiert auf das von ihm ausgewählte Material, wenn es um die Größe seiner Punktfolgen geht und ob sie zeichnerisch oder malerisch aufgesetzt bzw. ins Fundstück hineingestochen oder -gestanzt werden müssen. Verdichtung und Komplexität wachsen seinen Überzeichnungen zu, indem Spannungsverschiebungen im Rhythmus der Punktraster, kleinste Abweichungen, durchsickernde alte Farbspuren und Zeichenfragmente zusammengeführt werden und doch je für sich wahrnehmbar bleiben. Oft wird sanft berührend ein Schwebezustand hervorgerufen, farbig gesetzte Rasterpunkte können allerdings auch zu überflutenden Wellen werden. Auf dem Weg des Findens und Erfindens durchquert Johannes Regin das irrationale Terrain Berlins, um sich hier zu behaupten.

Inga Kondeyne